Willkommen!


Schachaufgabe des Tages

Herzlich willkommen! Sie sind Besucher 351.989.

Letzte Aktualisierung:
So., 29. Januar 2023, 20:08

Januar 2023

29.01.2023 Ergebnis!
Verbandsliga
In der fünften Runde gab es für die 1. Mannschaft nichts zu holen: der Gastgeber, die erste Mannschaft des SV Wesel, gewann auch in der Höhe verdient mit 6:2.
26.01.2023 Ergebnis!
Senioren
Bei der zweiten Runde des Blitz-Grand Prix gingen nur fünf SpielerInnen an den Start. Nach zwei Durchgängen „jeder gegen jeden“ stand David Tuinenburg als Sieger fest; auf den Plätzen folgten Peter Drißen und Vladyslava Boichuk. In der Gesamtwertung führen nun Hans-Werner Vonk und Tuinenburg gemeinsam vor Drißen.
22.01.2023 Ergebnis!
Bezirksklasse
Zum vierten Sieg im vierten Saisonspiel kam heute die 2. Mannschaft bei der zweiten Mannschaft des TTC Geldern-Veert. Ohne Verlustpartie gewannen die Kevelaerer ungefährdet mit 4:2 und führen die Tabelle nun schon mit deutlichem Vorsprung an.

Der Schachclub Kevelaer trauert um sein ehemaliges Mitglied Gottfried Faust, der in der letzten Woche kurz nach seinem 85. Geburtstag verstorben ist. Gottfried kam nach der Auflösung des Schachclubs „Mühlenturm Geldern“ Ende 2004 zum SC Kevelaer und war lange Jahre eine Stütze der ersten und zweiten Mannschaft, bis er 2017 zurück zum TTC Geldern-Veert wechselte. Wir erinnern uns an Gott­fried nicht nur als einen hervorragenden Schach­spieler, sondern auch an einen liebenswerten und humorvollen Vereins­ka­me­ra­den. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie; wir werden ihm ein ehrendes An­den­ken bewahren.

14.01.2023 Ergebnis!
U20-Bezirksklasse
Die 1. Jugendmannschaft setzt ihre Siegesserie fort: im Drittrunden-Heimspiel gegen die erste Mannschaft von Turm Kleve gewann das Team souverän mit 4:0 (nach Turnierwertung 12:4) und feiert damit den dritten Sieg in Folge.
07.01.2023 Ergebnis!
Jugend
Bei der Verbands­einzel­meister­schaft konnte sich Vladyslava Boichuk in der Klasse U16w den dritten Platz für den SC Kevelaer holen - wir gratulieren! Es qualifizieren sich zwar nur die ersten beiden für die nächste Runde auf NRW-Ebene, aber Vladyslava hat gute Chancen, als Nachrückerin auch an diesem Turnier teilzunehmen, das in den Osterferien (10.-15.April) ebenfalls wieder in Kranenburg-Nütterden stattfinden wird. Daumen drücken!

Dezember 2022

23.12.2022 Neu!
Allgemein
Das Schachjahr 2022 ist nun Geschichte, der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und FreundInnen des Vereins einen guten Rutsch sowie ein erfolgreiches, vor allem aber gesundes und friedliches neues Jahr 2023!
Zwischen den Feiertagen und in den ersten beiden Januarwochen bleibt das Spiellokal geschlossen, der nächste Spielabend ist also erst wieder am Donnerstag, 19. Januar 2023. Dann wird die sechste Runde der Stadtmeisterschaft gespielt.
22.12.2022 Ergebnis!
Senioren
Ob es am schlechten Wetter lag? Jedenfalls fanden nur sechs SpielerInnen den Weg zum diesjährigen Weih­nachts­blitz­turnier. Den größten Scho­ko­laden­weih­nachts­mann holte sich ungeschlagen Peter Drißen vor Hans-Werner Vonk und Thomas Rauers.
19.12.2022 Ergebnis!
Jugend
Entgegen der ursprünglichen Annahme sind dann doch die beiden Erstplazierten der Bezirks­einzel­meister­schaft für die nächste Runde auf Verbandsebene qualifiziert - also darf Vladyslava Boichuk als Zweitplazierte doch an der nächsten Runde teilnehmen, die vom 3.-7. Januar 2023 ebenfalls in Kranenburg-Nütterden stattfinden wird!
19.12.2022 Ergebnis!
Allgemein
Herr Herbert Opwis, vor vielen Jahrzehnten Mitglied im Schachclub Kevelaer, hat uns aus seinem Archiv einen Zeitungsausschnitt und einige Fotos aus dem Jahr 1953 zur Verfügung gestellt, die wir natürlich gerne in unsere Vereinsgeschichte aufgenommen haben!
18.12.2022 Ergebnis!
Jugend
In der Endrunde der Bezirks­einzel­meister­schaft holte Vladyslava Boichuk in der Klasse U16w den zweiten Platz für den SC Kevelaer, leider qualifizierte sich aber nur die erste für die nächste Runde auf Verbandsebene - trotzdem Glückwunsch! Heidi Jansen belegte am Ende den vierten Rang.
15.12.2022 Ergebnis!
Senioren
Der neue Stadtblitzmeister heißt Hans-Werner Vonk - nach sechs Jahren konnte er sich den Pokal wieder einmal erspielen. Das machte er sehr souverän, Werner gewann alle seiner acht Partien. Auf den Medaillenplätzen landeten David Tuinenburg und Richard Valenta - Glückwunsch!
Das Turnier zählte gleichzeitig als erste Runde des Blitz-Grand Prix; hier ergibt sich natürlich zunächst die gleiche Reihenfolge.
11.12.2022 Ergebnis!
Kreisliga
Die 4. Mannschaft mußte gegen die zweite Vertretung aus Straelen mit einem 2:4 leider die zweite Saison­niederlage einstecken. Hier geht's zum Spielbericht (Henrik Jürgens).
11.12.2022 Ergebnis!
Kreisliga
Die 3. Mannschaft kam am dritten Spieltag zu einem leistungsgerechten 4:2-Sieg gegen Kleve IV. Hier geht's zum Spielbericht (Thomas Rauers).
10.12.2022 Neu!
Extern
Nach der fünften Runde der Qualifikationsrunde für die Antichess-Weltmeisterschaft mußte Richard Valenta leider aus gesundheitlichen Gründen vom Turnier zurücktreten. Wir wünschen gute Besserung!
04.12.2022 Ergebnis!
Verbandsliga
Am vierten Spieltag kam die 1. Mannschaft zu einem knappen aber nicht unverdienten 4½:3½-Sieg gegen die erste Vertretung der SF Brett vor'm Kopp aus Duisburg und feierte damit den ersten Saisonerfolg.
03.12.2022 Ergebnis!
U20-Bezirksklasse
Auch in der zweiten Runde ließ die 1. Jugendmannschaft nichts anbrennen: gegen die zweite Vertretung des SSV Brüder-Grimm aus Issum hieß es am Ende 4:0 (nach Turnierwertung 12:4) für die Kevelaerer.
02.12.2022 Ergebnis!
Jugend
Beim traditionellen Weckmannturnier gingen zehn Schülerinnen und Schüler an den Start. Das Turnier gewann Vladyslava Boichuk souverän mit neun Punkten aus neun Spielen, auf dem geteilten zweiten Platz landeten Moritz Kaenders, Julius Cleven und Darian Brands mit jeweils sieben Zählern. Hauptsächlich stand an diesem Tag aber der Spaß im Vordergrund, und natürlich durften alle am Ende einen großen Weckmann mit nach Hause nehmen!